AllgemeinB 56n

Neubau der B 56n von der K13 bis zur K3

Bei einem Gesamtauftragswert von 3,218 Mio. € umfasst die Baumassnahme u.a. Abtragung des Oberbodens (22.800 m3), die Lagerung und den Einbau des Oberbodens (16.200 m3), das Lösen und die Verwertung des Bodens (81.000 m3), die Lieferung und den Einbau des Bodens (120.000 m3), die Verbesserung des Bodens (50.000 m3), die Herstellung einer Frostschutzschicht (14.900 m3), einer Asphalttragschicht (22.900 m3), einer Asphaltbinderschicht (22.900 m3) und einer Asphaltdeckschicht (22.900 m3), sowie die Herstellung eines Regenrückhaltebeckens.

Foto: Vorbereitung für den Straßenbau in Richtung Bahnhof/ Schierwaldenrath

Fotos: Straße vor der Brücke am Bahnhof/ Schierwaldenrath

Foto: Straßenverlauf in Richtung Anschlussstelle Vinteln

Foto: Blick von der Brücke in Kreuzrath in Richtung Bahnhof/ Schierwaldenrath

Foto: Blick von der Brücke in Kreuzrath in Richtung Anschlussstelle Vinteln

Foto: Anschluss in Vinteln

Foto: Blick von Anschlussstelle Vinteln in Richtung Kreuzrath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.